Schlauchsensor TLS 100

Der Schlauchsensor TLS 100 detektiert nach dem kapazitiven Mess­prinzip, ob in Kunst­stoff­schläuchen ein wässriges Medium vorhanden ist oder nicht. Diese Kunst­stoff­schläuche können auch als By-Pass an einen Ausgleichs­behälter montiert sein, um den gewünschten Füllstand in Behältern zu melden.

Das einfache Aufclipsen des Sensors an die optimale Position der Füllhöhe ermöglicht einen sehr flexiblen Einsatz bei vielen Anwendungen in der Medizintechnik, Lebensmittelindustrie etc. Ein Verrutschen des Sensors auf dem Schlauch wird zuverlässig verhindert, da das Gerät mit den beiden Befestigungslaschen zusätzlich fixiert werden kann (Schrauben, Pass-Stifte etc.).

Hinweise

  • Der Schaltpunkt wurde im Werk präzise zwischen den beiden Elektrodenklammern eingestellt. Bitte achten Sie auch beim Nachjustieren darauf, dass Sie den Schaltpunkt zwischen die beiden Klammern legen.
  • Eine Massefläche in der näheren Umgebung (< 10 mm) kann den Schaltpunkt verschieben und eine Nachjustierung erforderlich machen.
  • Bei Einsatz im Freien empfehlen wir, den TLS 100 Niveausensor in ein Schutzgehäuse einzubauen, um größeren Schwankungen in der Mediumstemperatur und Niederschlagsbildung zwischen den Kondensatorplatten entgegenzuwirken.

Spezifikationen

Downloads

Katalog – BEDIA Kapazitive Niveauwächter

  • Version: 04/2008
  • Größe: 1,85 MB

Katalog

This is a SEO version of BEDIA Kapazitive Niveauwächter Page 1
To view this content in Flash, you must have version 8 or greater and Javascript must be enabled. To download the last Flash player click here

Kategorien: Industrieanwendungen | Kapazitive Niveauwächter