Öffentliches Verfahrensverzeichnis

1. Name der verantwortlichen Stelle

BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG

2. Geschäftsführung

Geschäftsführer Holger Schultheis

3. Beauftragter Leiter der Datenverarbeitung

Giuliano Della Volpe

4. Anschrift der verantwortlichen Stelle

Im Erlet 1
Gewerbepark an der A6
90518 Altdorf bei Nürnberg

5. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder -nutzung

BEDIA entwickelt, produziert und vertreibt Lösungen im Bereich der Überwachung von Niveau und Temperatur. BEDIA bietet seinen Kunden auf dessen spezifischen Anforderungen zugeschnittene Lösungen bei Großserien wie auch bei kleineren Stückzahlen.

Die Datenerhebung erfolgt für die damit verbundenen geschäftlichen Aktivitäten (z. B. Einkauf, Verkauf, Lagerung, Transport).

Es erfolgt ein Datenabgleich mit den EU-Sanktionslisten gemäß der gesetzlichen Bestimmungen für zugelassene Wirtschaftsbeteiligte (AEO).

Videoüberwachung erfolgt zur Betriebsstätten-Sicherung und zur Sammlung von Beweismitteln bei Vandalismus, Einbruch oder sonstigen Straftaten.

Durchführung der Speicherung und Datenverarbeitung von personenbezogenen Daten für eigene Zwecke sowie im Auftrag und Namen der Vertretungen gemäß den ver­trag­lichen Ver­ein­barungen.

6. Betroffene Personengruppe/n und dies­be­züg­liche Daten oder Daten­kategorien

Es werden zu folgenden Gruppen, so­weit es sich um natür­liche Per­sonen handelt, zur Er­füllung der unter 5. ge­nann­­ten Zwecke im Wesent­­lichen die im Folgenden auf­­­ge­­­führten personen­­­bezogenen Daten bzw. Daten­­­­ka­te­go­rien er­­hoben, ver­­ar­­beitet und genutzt:

  • Kunden (Adressdaten, Kontaktkoordinaten (einschl. Telefon-, Fax- und E-Mail-Daten), Vertragsdaten, Aus­künfte, Daten zu Bank­ver­bindungen, ggf. Daten von Sach­ver­ständigen und Gut­achtern
  • Interessenten/Nichtkunden (Adressdaten, Inter­essen­gebiete, Angebots­daten)· Mit­arbeiter, Außen­dienst­mit­arbeiter, Be­werber, Aus­zu­bildende, Prak­ti­kanten, Ruhe­ständler, frühere Mit­ar­beiter und Unter­­halts­be­rechtigte (im Wesent­lichen Be­werbungs­daten, An­gaben zum beruf­lichen Werde­gang, zur Aus­bildung und Qualifikationen, evtl. Vor­strafen oder Sanktions­ver­stößen); Vertrags-, Stamm- und Ab­rechnungs­daten (Angaben zu Privat- und Geschäfts­adresse, Tätig­keits­bereich, Gehalts­zahlungen, Name und Alter von An­ge­hörigen so­weit für Sozial­leistungen relevant, Lohn­steuer­daten, Bank­ver­bindungs­daten, dem Mit­ar­beiter an­ver­trauten Ver­mögens­gegen­stände); Kontakt­informationen; Mit­arbeiter­status; Qualifikationen; Mit­arbeiter­beur­teilungen; beruf­licher Werde­gang; Daten zur Personal­ver­waltung und -steuerung; Arbeits­zeit­erfassungs­daten sowie Zu­gangs­­kon­troll­­daten; Termin­ver­waltungs­daten; Daten zur Kommunikation so­wie zur Ab­wicklung und Kontrolle von Trans­aktionen so­wie der technischen Systeme.
  • Handelsvertreter/Vermittler/Agenturen (Adress-, Geschäfts- und Vertrags­daten; Kontakt­informationen; Aus­künfte)
  • Mit­glieder­ver­treter, Ver­treter von Interessen­gruppen, Presse­ver­treter (Adress-, Kontakt­koordinaten; Termin­­ver­­waltungs­­daten;
  • Gesellschafter, beteiligungs- bzw. auf­gaben­bezogene Informationen; ggf. Bank­ver­bindungen; Ab­rechnungs- und Leistungs­daten)
  • Lieferanten/Dienst­leister/Gut­achter/Sach­ver­ständige (Adress­daten; Kontakt­koordinaten; Bank­­ver­­bind­ungen, Vertrags­daten; Termin­­ver­waltungs­­daten; Ab­­rechnungs- und Leistungs­­daten) Kontakt­­per­sonen zu vor­­ge­­nannten Gruppen·
  • Nicht zuordenbare Personen­gruppe:
    Video­auf­zeichnungen
  • Zu allen o. g. Personen­gruppen können Handels­briefe und Auf­zeichnung von Handels­ge­sprächen zu Dokumentations- und Beweis­zwecken so­wie auf­grund handels­rechtlicher Vor­schriften digitalisiert ge­speichert werden (GDPU).

7. Empfänger der Daten oder Kategorien von Empfängern

  • Öffentliche Stellen, die Daten auf­grund gesetz­licher Vor­schriften er­halten (z. B. Sozial­ver­sicherungs­träger, Finanz­be­hörden, Auf­sichts­behörden).
  • Interne Stellen, die an der Aus­führung der je­weiligen Geschäfts­prozesse be­teiligt sind (im Wesent­lichen: Personal­ver­waltung, Buch­haltung, Rechnungs­wesen, Ein­kauf, Marketing, Revision, Ver­trieb, Tele­kommunikation und EDV).
  • Externe Auftragnehmer (Dienst­leistungs­unter­nehmen) ent­sprechend § 11 BDSG.
  • Weitere externe Stellen wie z. B. Kredit­institute (Gehalts­zahlungen, Ver­sicherungs­leistungen und Ein­zug von Ver­sicherungs­prämien),
  • Verbund-/gruppen­zu­ge­hörige Unter­nehmen so­weit der Be­troffene seine schrift­liche Ein­willigung er­klärt hat oder eine Über­mittlung aus über­wiegendem be­rechtigtem Inter­esse zu­lässig ist.

8. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat viel­fältige Auf­be­wahrungs­pflichten und -fristen er­lassen. Nach Ab­lauf dieser Fristen wer­den die ent­sprechen­den Daten routine­mäßig ge­löscht, wenn sie nicht mehr zur Ver­trags­er­füllung (z. B. Ver­sicherungs-, Miet- und Dienst­ver­träge) er­forder­lich sind. So werden die handels­recht­lichen oder finanz­wirk­samen Daten eines ab­ge­schlossenen Geschäfts­jahrs den recht­lichen Vor­schriften ent­sprechend nach weiteren zehn Jahren ge­löscht, so­weit keine längeren Auf­be­wahrungs­fristen vor­ge­schrieben oder aus be­rechtigten Gründen er­forder­lich sind. Kürzere Löschungs­fristen werden auf be­sonderen Gebieten ge­nutzt (z. B. im Personal­ver­waltungs­bereich wie z. B. ab­ge­lehnten Be­werbungen). So­fern Daten hier­von nicht be­rührt sind, werden sie ge­löscht, wenn die unter 5. ge­nannten Zwecke weg­fallen.

9. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten:

Datenübermittlungen in Dritt­staaten er­geben sich nur im Rahmen der Ver­trags­er­füllung, er­forder­licher konzern­interner Kommunikation so­wie anderer im BDSG aus­drück­lich vor­ge­sehener Aus­nahmen. Im Übrigen er­folgt keine Über­mittlung in Dritt­staaten; eine solche ist auch nicht geplant.

Fragen hinsichtlich der Ver­ar­beitung Ihrer persön­lichen Daten können Sie gerne direkt an unseren Be­auf­tragten für den Daten­schutz richten:

BEDIA Motorentechnik GmbH & Co. KG
Tareq Weinhold
Im Erlet 1
Gewerbegebiet an der A6
90518 Altdorf bei Nürnberg
Telefon: +49 (9187) 9509 - 0